22.12.2015 - Wild Boyz siegreich über Kolping Deggendorf

3. Sieg in Folge in dieser Saison!

Gegen Kolping Deggendorf, welche aus Spieler von Hundldorf, EHF Deggendorf, Berg Clippers und Kolping selbst bestand, siegten die Wild Boyz letztendlich verdient mit 5:4. Somit bauen die Deggendorfer ihre Siegesserie auf nunmehr 3 Siege in Folge aus!

Anfangs hatten die Mannen um Andreas Hering noch ihre Mühe mit der etwas schnelleren Spielweise und der teilweise hohen indivudellen Klasse der Kolpinger mitzuhalten. Nach dem 1:0 für die Kolpinger durch Sebastian Sterr fingen sich aber die Wild Boyz und schlugen in Person von Michael Baumgartner zurück.

Im zweiten Drittel sorgte Korbinian Hofbauer mit einem Doppelpack für die 3:1 Führung. Kurz vor Ende des zweiten Abschnitts erhöhte Edmund Hackl auf 4:1.

Im Schlussdrittel wurden die Kolpinger immer stärker. Innerhalb kürzester Zeit kamen diese auf 4:3 ran. David Gruschka hatte aber die richtige Antwort parat und erhöhte fünf Minuten vor Schluss noch auf 5:3. Das 5:4 für Kolping in der Schlussminute hatte nur noch kosmetischen Wert.

Somit erhöhen die Deggendorfer ihre Siegesserie auf mittlerweile 3 Siege in Folge!

Recht herzlich wollen wir uns bei dem Schiedsrichter Mühlbauer Heinz für die Leitung dieser äußerst fairen Partie bedanken.

Das nächste Spiel der Wild Boyz Deggendorf steigt kommenden Sonntag, 27.12.2015 um 20:00 Uhr in Vilshofen gegen die Puckhunters Landshut!

 

Endstand:
Kolping Deggendorf - Wild Boyz Deggendorf 4:5 (1:1;0:3;3:1)

Tore für die Wild Boyz:
1:1 Baumgartner
1:2 Hofbauer (Schrömer)
1:3 Hofbauer (Hüttner; Eberhardt)
1:4 Hackl (Hartl)
3:5 Gruschka (Hackl)

Strafen:
keine

Schiedsrichter der Partie:
Mühlbauer Heinz

© 2017 Wild Boyz Deggendorf | Designed by hackledm