13.03.2017 - SIEG ÜBER PUSCHKIN REDS!!!

Einen prestigeträchten Sieg gab es vergangenen Freitag für die Wild Boyz Deggendorf. In einem spannenden Spiel gewann man zum ersten mal über die volle Distanz gegen die Puschkin Reds Osterhofen mit 6:5.

 

Das Spiel lief eigentlich wie immer gegen die Reds. Die Wild Boyz machten das Spiel und Osterhofen lauerte auf Konter über den wieder überragenden Mario Graupensberger, welcher auch das 0:1 markierte. Unbeindruckt von dem Rückstand reagierten die Deggendorfer gelassen und ließen nicht lange auf den Ausgleich warten. Raphael Horndasch war es dann, der den Ausgleich mit seinem 1. Tor für die Wild Boyz erzielte. Die Puschkin Reds gingen dann im Laufe des Spiels immer wieder in Führung. Die Wild Boyz antworteten immer wieder mit dem Ausgleich. Kurz vor Abpfiff beim Stand von 5:5 eroberte sich Daniel Eberhardt den Puck hinterm Osterhofener Tor und bediente dem vorm Kasten lauernden Johannes Kaufmann, der abgezockt den ansonsten stark haltenden Goalie überwindete.

Somit konnte man noch mit einer wahren Teamleistung die EHN Saison 2016/17 abschließen. Wie es mit der Hobbyrunde nächstes Jahr weitergeht steht noch in den Sternen.

Einen besonderen Dank an unseren Freund Franz Winklmeier, der die Partie souverän als Schiedsrichter leitete


Endstand:
Wild Boyz Deggendorf - Puschkin Reds Osterhofen 6:5 (1:1;3:3;2:1)

Tore für die Wild Boyz:
1:1 Horndasch (Hackl)
2:2 Schrömer (Hüttner)
3:3 Hofbauer (Hüttner)
4:4 Hüttner
5:5 Eberhardt (Kaufmann)
6:5 Kaufmann (Eberhardt)

Strafen:
WBD: 6
PRO: 2

© 2017 Wild Boyz Deggendorf | Designed by hackledm