03.01.2016 - 3:1 Sieg gegen Innviertiel Penguins II

Wild Boyz siegen 3:1 gegen die Innviertel Pinguins II!

In einem ausgeglichenen Spiel behielten die Wild Boyz Deggendorf letztendlich verdient die Oberhand. Marcel Gleixner erzielte Anfang des ersten Drittel sein erstes Tor im Wild Boyz-Dress. Kurze Zeit drauf schlugen die Innviertler zurück und glichen aus. In der Folge gab es hüben wie drüben Chancen mit einem kleinen Chancen-Plus auf Seiten der Deggendorfer. Christian Haider versenkte nach schönen Pass von David Gruschka eiskalt zur 2:1-Führung. Im 2. Drittel war es Andreas Schrömer, der sich zuerst den Puck schön erkämpfte und dann noch via Schlagschuss den Penguins-Schlussmann gekonnt überwand. Im Schlussabschnitt hatten beide Teams noch etliche Chancen. Tore fielen leider keine mehr, da sich sowohl der Torhüter die Rieder als auch WBD-Goalie Thomas Grübl ein ums andere mal toll auszeichnen konnten.

Endstand:
Wild Boyz Deggendorf
 - Innviertel Penguins 3:1 (2:1;1:0;0:0)

Tore für die Wild Boyz:
1:0 Gleixner (Theiss)
2:1 Haider (Gruschka)
3:1 Schrömer

Strafen:
WBD: 2 (Gruschka 2 Min.)
IVP: 0

Schiedsrichter der Partie:
Peter Gräßler

© 2017 Wild Boyz Deggendorf | Designed by hackledm